8 Follower
22 Ich folge
weltenkreuzer

weltenkreuzer

Ich lese gerade

The Three-Body Problem
Liu Cixin, Ken Liu
Bereits gelesen: 27 %

Redemption in Indigo

Redemption in Indigo - Karen Lord Eigentlich ist es nur eine kleine Geschichte: Von der Bauerntochter Paama, die vor ihrem verfressenen Gatten flieht, der sie und alle um ihn herum tyrannisiert. Paama flieht in das Haus ihrer Eltern, doch er folgt ihr, um sie zurück zu holen. Dann ist da jedoch ein seltsamer Stab, in dessen Besitz Paama gelangt ist und der "das Unwahrscheinliche wahrscheinlich macht". So hilft der Stab Paama ohne ihr Wissen und sie kann ihren Mann nicht nur abschütteln, sondern demütigt ihn vor dem gesamten Ort. Kurz darauf tritt ein weiterer Mann in Paamas Leben. Diesmal jedoch kein verfressener Tyrann, sondern ein Unsterblicher Djombi, dessen Macht in dem Stab konzentriert ist, den Paama bekommen hat. Er nimmt die Gestalt eines wohlhabenden Händlers an, um an den Stab zu kommen, scheitert mit diesem Plan jedoch. Er entführt Paama mit seinen mystischen Kräften auf eine Reise durch Raum und Zeit und bringt ihr dabei das Wesen der Menschen näher und die Rolle, die auch kleine Entscheidungen und Zufälle im Lauf der Welt spielen können. Ein äußerst interessantes Buch, das Karen Lord hier vorgelegt hat und mit dem sie nicht umsonst eine Preisnominierung nach anderen abgesahnt hat: Angefangen von der heutzutage eher ungewöhnlichen Erzählform, bei der ein auktorialer Erzähler die Geschichte dem Leser in Schriftform so erzählt, wie er sie einem kleinen Publikum in trauter Runde präsentieren würde und dabei selbst as Figur eine Form gewinnt, über die zahlreichen mystischen Einsprengsel, die Lord anscheinend aus der Mythologie ihrer eigenen Heimat, der Karibik, entnimmt bis hin zu frappierenden Ähnlichkeiten zu den orientalischen Geschichten aus tausend und einer Nacht. Mit einer guten Prise lateinamerikanischem magischem Realismus und einer bemerkenswert unscharfen Bestimmung des technischen Entwicklungsstandes der Welt wird "Redemption in Indigo" endgültig zu einem absoluten Highlight der phantastischen Literatur der letzten Jahre, das es jedoch leider wohl nie in eine deutsche Übersetzung schaffen wird.